versorger_
Stromtarife.de-Home >> Strom-Meldungen >> IWR-Pressedienst >> Veranstaltungen >> Strom-Tarifrechner >> Jobs

26.09.2022, 11:49 Uhr

Börse KW 38/22: RENIXX unter Druck - Siemens Gamesa: recycelbares Onshore-Rotorblatt - First Solar: 600 MW Auftrag - Plug Power: Aktie stürzt ab

Münster - Der globale Aktienindex für erneuerbare Energien RENIXX-World (ISIN: DE000RENX014) hat in der vergangenen Woche kräftig Federn gelassen. Vor allem Tech-Werte geraten unter die Räder. Grund ist der Zinsschock, den die Anleger erst einmal verdauen müssen.

Das regenerative Börsenbarometer RENIXX World hat in der letzten Woche kräftig nachgegeben. Am Ende der Woche steht der Index mit 1.693,61 Punkten bei einem Minus von 8,6 Prozent. So ist das bisher komfortable Kursgewinn-Polster seit Anfang 2022 nahezu aufgezehrt. In der Vorwoche noch bei + 11 Prozent, ist das RENIXX-Kursplus seit Jahresbeginn nun auf knapp 2 Prozent geschrumpft.

Siemens Gamesa präsentiert das RecyclableBlade für Onshore-Windkraftprojekte

Die Wiederverwertbarkeit der Rotorblätter bei Windkraftanlagen war bisher schwierig, doch das wird sich ändern. Der Windkraftanlagen-Hersteller Siemens Gamesa bringt das RecyclableBlade nach der Einführung für Offshore-Turbinen nun auch für Onshore-Windkraftprojekte auf den Markt. Im September 2021 hat Siemens Gamesa das RecyclableBlade für Offshore-Windkraftanlagen auf den Markt gebracht und im Juli 2022 erstmals im RWE-Projekt Kaskasi in Deutschland installiert. Die entsprechende Onshore-Lösung steht nun für Kunden bereit, um sie an ihren Onshore-Windstandorten einzusetzen.

Mit einem Plus von 0,1 Prozent auf 17,94 Euro ist die Aktie von Siemens Gamesa in der letzten Woche bester RENIXX Titel.

First Solar erhält Auftrag über 600 MW

Das US-Solarunternehmen First Solar hat eine Bestellung zur Lieferung von Dünnschicht-Photovoltaik (PV)-Solarmodulen von der indischen Azure Power Global Limited erhalten. Die Vereinbarung ist die erste für die Produktion von Solarmodulen in der neuen Produktionsstätte von First Solar in Tamil Nadu, Indien. Die neue Solarfabrik von First Solar wird voraussichtlich in der zweiten Hälfte des Jahres 2023 in Betrieb genommen, die Lieferung erfolgt vom vierten Quartal 2023 bis 2025.

First Solar investiert Milliarden US-Dollar in den Aufbau der Produktionskapazitäten. Die neuen Investitionen sollen die jährliche Produktionskapazität des Unternehmens allein in den USA um 4,4 GW erhöhen, so dass First Solar bis 2025 eine globale jährliche Produktionskapazität von über 20 GW erreichen kann. Zum Vergleich: In Deutschland beträgt die über 20 Jahre installierte PV-Gesamtleistung aktuell rd. 64 GW.

Mit einem Verlust von 0,9 Prozent auf einen Kurs von 134,10 Euro gehört die Aktie von First Solar in der letzten Woche noch zu den besten RENIXX-Titeln.

Plug Power: Weltweit erster Elektrolyseur für die Wasserstoffproduktion auf See in Betrieb

Der Brennstoffzellen- und Wasserstoff-Konzern Plug Power Inc. und Lhyfe, einer der weltweiten Pioniere in der Produktion von grünem und erneuerbarem Wasserstoff, haben im französischen Saint-Nazaire den ersten Wasserstoff auf See mit einem 1-MW -Elektrolyseur von Plug erzeugt. Der Elektrolyseur von Plug bezieht den grünen direkt von Offshore-Windturbinen.

Der marinisierte 1-Megawatt-Elektrolyseur EX-425D von Plug ist der weltweit erste Elektrolyseur, der auf einer schwimmenden Plattform unter den rauen Bedingungen auf See arbeitet. Das Projekt soll sechs Monate lang an der Pier und anschließend zwölf Monate lang vor der Küste von Le Croisic auf dem Offshore-Testgelände SEM-REV der französischen Ingenieurschule Centrale Nantes betrieben und getestet werden.

Die Einweihung von Sealhyfe ist ein entscheidender Moment für Plug und Lhyfe, der zeige, dass grüner Wasserstoff nicht nur in Onshore-Projekten, sondern auch Offshore möglich ist, begrüßt Plug Power CEO Andy Marsh den Projekterfolg.

Die Aktie von Plug Power kann in der letzten Woche nicht profitieren und gibt um 17,5 Prozent auf einen Kurs von 23,24 Euro nach.

RENIXX mit positivem Wochenauftakt

Zu Beginn der neuen Handelswoche kann der RENIXX am heutigen Montagmoren leicht zulegen. Die größten Kursgewinne verzeichnen heute Vormittag Ballard, EDP Renewables, Plug Power, Tesla und Ormat. Verluste verbuchen Ceres Power, Scatec, Neoen, ITM Power und Sunnova.

Quelle: IWR Online

© IWR, 2022

Mehr Nachrichten und Infos aus der Regenerativen Energiewirtschaft

© IWR




zurück

Energiejobs

Städtische Werke Energie + Wärme GmbH sucht: Kraftwerker (m/w/d) 4initia GmbH sucht: Senior Projektmanager/in oder Direktor/in (m/w/d) für die Planung und Projektierung von PV-Parks

Pressemitteilungen

IT-Sicherheit ist Energiesicherheit IWES und Nordex Group intensivieren Zusammenarbeit bei Netzintegration von Windenergieanlagen