IWRstromtarife.deTarifrechnerNewsletterNewsLinksServiceKontakt
Stromtarife.de


News zum Thema "Energierecht"


21.06.2018, 11:50 Uhr
Rheinland-Pfalz kommt bei Energiewende voran

Mainz - In Rheinland-Pfalz ist der Anteil der erneuerbaren Energien an der Stromerzeugung seit 2011 kräftig gestiegen. Beim Ausbau der Windenergie setzt das Bundesland auch auf Erleichterungen beim Repowering. Weiter ... (iwr)


23.05.2018, 09:06 Uhr
BNetzA passt Zuschlagsmechanismus für Regelenergie an

Bonn - Die Bundesnetzagentur (BNetzA) ändert den Zuschlagsmechanismus bei der Ausschreibung von Regelenergie. Ziel ist es, den Wettbewerbsdruck zu erhöhen und das Beschaffungssystem effizienter und günstiger zu machen. Weiter ... (iwr)


17.05.2018, 16:00 Uhr
EU-Kommission verklagt Deutschland wegen Luftverschmutzung

Brüssel - Die EU-Kommission hat beim europäischen Gerichtshof Klage gegen Deutschland wegen schlechter Luftqualität eingereicht. Deutschland steht aber nicht alleine am Pranger. Weiter ... (iwr)


11.05.2018, 08:57 Uhr
Verbände zur KWK-Einigung zwischen BMWi und EU

Münster – Die von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier und EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager ausgehandelte Grundsatzeinigung zur EEG-Eigenversorgung stößt bei den Energieverbänden grundsätzlich auf Zustimmung. Kritik gibt es an Details. Weiter ... (iwr)


27.04.2018, 10:23 Uhr
Gaskraftwerk Irsching erneut zur Stilllegung angezeigt

Essen, Münster – Neuer Anlauf: Die Eigentümer des hochmodernen Gaskraftwerks Irsching haben jetzt bereits zum dritten Mal die Stilllegung zweier relativ neuer und effizienter Kraftwerksblöcke angezeigt. Es ist ein Poker ums Geld. Weiter ... (iwr)


25.04.2018, 11:01 Uhr
Bundesnetzagentur weiter gegen höhere Renditen für Netzbetreiber

Bonn - Das Oberlandesgericht Düsseldorf hat jüngst in einem Urteil eine Kürzung der Renditen für die Netzbetreiber abgelehnt. Jetzt hat die Bundesnetzagentur (BNetzA) Rechtsbeschwerde eingelegt. Weiter ... (iwr)


24.04.2018, 09:29 Uhr
Schall-Langzeitmessung löst WEA-Interimsproblematik

Odenthal, Münster – WEA-Betreiber befürchten durch verschärfte Bemessungsgrundlagen bei der Schall-Beurteilung im Zuge des sog. Interimsverfahrens eine Einschränkung des Anlagenbetriebes. Die Anwendung eines Langzeitmessverfahrens könnte für eine deutliche Entspannung sorgen. Weiter ... (iwr)


10.04.2018, 11:59 Uhr
Bundesnetzagentur startet zweite PV-Ausschreibung 2018

Bonn - Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat am 6. April 2018 die nächste Ausschreibungsrunde für Solaranlagen gestartet. Da Freiflächenanlagen, die 2017 außerhalb der Ausschreibungen in Betrieb genommen wurden, verrechnet werden, reduziert sich das Volumen der PV-Ausschreibung. Weiter ... (iwr)


23.03.2018, 15:44 Uhr
Netzbetreiber wollen mehr Rendite

Düsseldorf, Münster – Das Oberlandesgericht Düsseldorf (OLG Düsseldorf) hat der Hoffnung auf sinkende Netzentgelte in einem Urteil eine Absage erteilt. Die Kürzung der Renditen für die Betreiber von Stromnetzen durch die Bundesnetzagentur (BNetzA) ist damit erst einmal vom Tisch. Weiter ... (iwr)


19.03.2018, 15:49 Uhr
Stromnetzbetreiber Tennet im Visier der EU-Kartellbehörden

Brüssel - Die Europäische Kommission hat eine förmliche Untersuchung gegen den Stromnetzbetreiber Tennet eingeleitet. Im Fokus stehen möglicherweise ungerechtfertigte Begrenzungen im Stromaustausch mit Dänemark. Weiter ... (iwr)