IWRstromtarife.deTarifrechnerNewsletterNewsLinksServiceKontakt
Stromtarife.de


News zum Thema "Energierecht"


16.10.2018, 11:45 Uhr
Sonneninitiative will EEG-Ausnahmen für Industrie kippen

Bonn, Münster - Durch die Besondere Ausgleichsregelung im Erneuerbare Energien-Gesetz (EEG) wird die Industrie jährlich um etwa 5 Mrd. Euro entlastet. Weil sich der Verein Sonneninitiative e.V. gegen diese Sonderregelung widersetzt, wurde er vom Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) Amprion verklagt. Weiter ... (iwr)


15.10.2018, 15:22 Uhr
EEG-Umlage sinkt 2019 um 6 Prozent

Münster – Die Übertragungsnetzbetreiber haben die Höhe der EEG-Umlage für das Jahr 2019 veröffentlicht: Die Umlage sinkt zwar, Haushaltsstromkunden werden davon unterm Strich allerdings nicht viel merken. Weiter ... (iwr)


05.10.2018, 12:41 Uhr
Sinkende Strom-Netzentgelte verpuffen für Privatkunden

Berlin - Der Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) 50Hertz senkt seine Netzentgelte für 2019. Auch die anderen ÜNB werden ihre Netzentgelte anpassen. Bei den meisten Stromkunden kommt davon auf der Stromrechnung aber nicht viel an. Weiter ... (iwr)


03.09.2018, 16:49 Uhr
EU hebt Strafzölle auf chinesische Solarprodukte auf

Berlin, Münster - Die EU-Kommission hat beschlossen, die Antidumping- und Antisubventionsmaßnahmen der EU für Solarprodukte aus China nach fast fünf Jahren heute (03.09.2018) um Mitternacht auslaufen zu lassen. Die Resonanz fällt sehr unterschiedlich aus. Weiter ... (iwr)


27.08.2018, 13:14 Uhr
Umweltbundesamt schlägt Reform bei EEG-Umlage vor

Dessau, Roßlau - Das Umweltbundesamt (UBA) empfiehlt eine Reform der EEG-Umlage. Ziel ist es, die EEG-Umlage gerechter zu machen. Weiter ... (iwr)


01.08.2018, 15:39 Uhr
Streit um Fuhrländer Insolvenz geht in die nächste Runde

Münster – Der Insolvenzverwalter der Fuhrländer AG und der indische Windkraftanlagen-Hersteller Global Wind Power (GWPL) streiten sich vor Gericht um Vertragsstrafen aus Lizenzgeschäften. Es geht um Millionenbeträge. Weiter ... (iwr)


11.07.2018, 09:47 Uhr
BGH bestätigt Urteil wegen Anlagenbetrugs mit Solaranlagen

Osnabrück - In dem Strafverfahren wegen bandenmäßigen Betruges mit Anteilen an Solarparks ist das von der Wirtschaftsstrafkammer des Landgerichts Osnabrück im Mai 2016 verkündete Urteil rechtskräftig. Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe hat die Revisionen der vier Angeklagten verworfen. Weiter ... (iwr)


26.06.2018, 15:43 Uhr
Next Kraftwerke will Mischpreisverfahren der Bundesnetzagentur stoppen

Köln - Die Ausschreibung zur Vorhaltung von Regelenergie soll zukünftig nicht nur den Leistungspreis, sondern auch den Arbeitspreis berücksichtigen. Dagegen wehrt sich Next Kraftwerke mit einer Beschwerde beim Oberlandesgericht Düsseldorf. Weiter ... (iwr)


21.06.2018, 11:50 Uhr
Rheinland-Pfalz kommt bei Energiewende voran

Mainz - In Rheinland-Pfalz ist der Anteil der erneuerbaren Energien an der Stromerzeugung seit 2011 kräftig gestiegen. Beim Ausbau der Windenergie setzt das Bundesland auch auf Erleichterungen beim Repowering. Weiter ... (iwr)


23.05.2018, 09:06 Uhr
BNetzA passt Zuschlagsmechanismus für Regelenergie an

Bonn - Die Bundesnetzagentur (BNetzA) ändert den Zuschlagsmechanismus bei der Ausschreibung von Regelenergie. Ziel ist es, den Wettbewerbsdruck zu erhöhen und das Beschaffungssystem effizienter und günstiger zu machen. Weiter ... (iwr)